Helix verliert zweites Ligaspiel deutlich

26.04.15 Helix 1-4 (0-2) gegen Sektion Korfu

Gegen Sektion Korfu gelang Helix sehr wenig, dementsprechend verlor man in der Höhe verdient mit 1:4. Nachdem Spieler wie Kistler, Fuchs, Pinto und Priller wegen Verletzungen ausgefallen waren und Stammtorwart Schulz für dieses Spiel nicht verfügbar sein sollte, musste in der Aufstellung leicht experimentiert werden.
So versuchte es Helix in der ersten Halbzeit mit Topschütze Fischer im Tor, in der zweiten Halbzeit ging dann Mittelfeldstratege Kondofersky zwischen die Pfosten. Napolitano, Iliev und Duffner mussten dagegen ungewohnt offensive Positionen ausführen, was aber größtenteils gut gelang.

Zur Halbzeit stand Helix dann wie so oft bereits mit dem Rücken zur Wand.
Das 0:1 in der 15. Minute wurde nach einem schwachen Ballverlust im Mittelfeld eingeleitet. Der stramme Schuss aus spitzem Winkel konnte von Fischer nicht abgewehrt werden.

Kurz danach wurde der erste gute Angriff von Helix belohnt. Nach langem Ballbesitz und gelungener Mittelfeldstafette wurde der Ball auf Biermann nach außen gepasst. Seine Flanke wurde daraufhin von der Hand eines Abwehrspielers gestoppt - Elfmeter! Biermann schnappte sich sofort den Ball und war guter Dinge, dass er Helix wieder zurück ins Spiel bringen wird. Leider war dann aber der Schuss nicht besonders stark, nur halbhoch, und der Torwart ahnte dazu auch noch die Ecke und konnte nach vorne abwehren. 

An diesem Tag sollte das allerdings nicht der einzige Elfmeterpfiff bleiben, denn in der 35. Minute foulte Benicke im Strafraum, was vom guten Schiedsrichter völlig zu Recht geahndet wurde. Dieses Mal ließ der gegnerische Stürmer leider keine Abwehrmöglichkeit für Fischer zu - 0:2.

In der zweiten Halbzeit spielte Helix mal wieder viel, viel besser und erspielte sich zahlreiche Chancen. Dabei waren Sass, Iliev, Fischer, Glasenapp, Yvinec und Hisenaj mehrmals in sehr aussichtsreichen Positionen, doch niemandem gelang es, das Tor zu erzielen. Wie heißt es dann im Fussball - wer vorne nicht trifft, kassiert hinten eins. Das war dann in der 65. Minute tatsächlich der Fall: Ein Freistoß wurde zum Tor hin reingeflankt, und nachdem Kondofersky nur mangelhaft klären konnte, wurde der Nachschuss verwertet - 0:3.

Danach Helix mit weiteren guten Offensivaktionen, doch das Ehrentor erzielte der Gegner selbst. Eine scharf geschossene Ecke von Fischer wurde vom bisherigen Dreifachtorschützen unglücklich ins eigene Tor gelenkt - 1:3!

In der 90. Minute wurde dann noch ein schwach abgeschlagener Ball von Kondofersky sofort zur Vorlage zum vierten und letzten Tor von Sektion Korfu am heutigen Nachmittag - 1:4.

Fazit:
Es läuft sehr viel schief momentan bei Helix und niemand versteht, woran es genau liegt. Beschuldigungen nach Spielende bringen niemandem etwas und deshalb sollten wir das in Zukunft lassen. Bei einigen Spielern fehlt deutlich die Motivation und Leidenschaft. Auch die Kondition, das Stellungsspiel und das Passspiel im Mittelfeld sind in dieser Saison bislang milde ausgedrückt unterirdisch. Es kann nur noch besser werden und Helix wird eine Verbesserung im Spiel dringend bald einführen müssen, sonst wird die restliche Saison sehr anstrengend.

ik

15. 0-1
35. 0-2
65. 0-3
82. 1-3 Eigentor
90. 1-4

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.