Niederlage für Helix

23.10.16 F. C. United Boys    -    HELIX Neuherberg 8 : 5

Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu und man kann sagen dass es für uns eine erfolgreiche Saison war. Wer hätte im April damit gerechnet dass wir bis zum Ende sogar realistische Chancen auf den Aufstieg haben? Heute ein Sieg gegen die United Boys und es hätte sehr gut ausgeschaut. Dementsprechend motiviert präsentierte sich auch das Helix Helmholtz Team. Trotz der Ausfälle der Stammkräfte Martin, Phillip, Dennis und Uli waren 14 Spieler anwesend. Wir wussten zwar dass wir auf dem Papier das unterlegene Team sind, aber waren bereit zu kämpfen, und so in etwa sollte es dann auch kommen:

Wie so oft began unser Spiel erstmal mit neutralisation. 20 Minuten tat sich recht wenig in beide Richtungen und man hatte das Gefühl das Spiel könnte in beide Richtungen laufen.
So brauchte es dann auch wiedermal eine Standardsituation für das 1.Tor: Nach einem Eckball, wo der Ball flach an die Strafraumgrenze gespielt wurde, treffen die United Boys mit einem Sonntagsschuss genau ins Tor. Respekt, so ein Tor sieht man selten.
Leider passierte danach genau das was nicht passieren sollte: Wir waren gleich darauf unachtsam und die Tore zum 0:2 und 0:3 fielen schon recht bald darauf.
War man in diesen Situationen noch unglücklich hatte man dann bald bisschen mehr Glück so dass aus einem Eckball das 1:3 für uns fiel.
An die Tore 1:4 - 1:6 und die HZ kann ich mich nichtmal mehr wirklich erinnert, zu einfach war es für das gegnerische Team und die Moral schien schon zu sinken.
Irgendwie kämpften wir uns dann aber doch noch zurück: Die Pässe aus dem Mittelfeld kamen auf einmal perfekt bei den Sturmspitzen an und durch Enver, Maxi und Alfredo schossen wir 4 Tore in 15 Minuten und auf einmal stand es nurnoch 5:6 und es roch nach einer sensationellen Aufholjagd.
Man muss aber sagen dass auch die United Boys ständig Chancen kreierten und so ging es die ganze Zeit hin und her. Im Endeffekt haben die United Boys es dann geschafft die Chancen noch eiskalter reinzumachen, so dass wir noch 2 große Möglichkeiten auf Tore hatten, aber die United Boys letztendlichdie wichtigen Dinger rein trafen. In den Schlussminuten bei 2 Ecken war sogar noch unser Tormann vorne dabei, aber das war wohl nurn och spaß bei dem Rückstand der Tore.

Fazit: Im Endeffekt haben die United Boys verdient gewonnen. Die Moral die Helix aber heute zeigte stimmt uns alle mehr als positiv für die nächste Saison. Wenn man manch dummen Fehler abstellt und konzentriert spielt hat man das Gefühl gegen jede Mannschaft der Liga eine Chance zu haben.


ML

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.