Helix verliert gegen Tabellenführer

14.09.14 Helix 2-4 (0-2) gegen Stiftung Wadentest

Vor dem Spiel sprach zunächst alles deutlich für den Tabellenführer Stiftung Wadentest:
In der Tabelle lagen einige Plätze zwischen beiden Mannschaften, die Anzahl an Auswechselspieler lag bei 4 zu 0, und selbst das Recht zum Anstoß ging zum Favoriten.

Gerade deshalb kann man die ersten 20 Minuten als eine kleine Überraschung bezeichnen. Helix hielt sehr gut mit und war sogar leicht überlegen, ohne dabei große Chance herauszuspielen. Erst durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters konnte Stiftung Wadentest die erste Chance herausspielen und leider auch gleich nutzen. Ein Einwurf, der mit einem Fallrückzieher (hohes Bein nicht abgepfiffen) in den Strafraum weitergeleitet worden war, fiel im Getümmel vor die Füße eines Stürmers, und dieser netzte aus kurzer Distanz ein zum 0:1.

Danach Helix mit zwei sehr guten Chancen: Zunächst ein direkter Freistoß von Kondofersky, der mit einer großartigen Parade des Torhüters gerade noch so abgewehrt wurde und danach eine super Flanke von Fischer, mit der der heranstürmende Stark nur knapp das fast leere Tor verpasste. Aber auch der Gegner mit sehr guten Chancen: mehrmals war Schulz im 1 gegen 1 zur Stelle, und sogar der Pfosten musste einmal dem geschlagenen Torwart Hilfe leisten. 

In der 35. Minute erhöhte Stiftung Wadentest auf 0:2 nach einen individuellen Fehler in der Helix Abwehr. Kurz vor der Pause dann nochmal eine Riesengelegenheit für Kondofersky, der einen Freistoß von Fuchs im Strafraum frei Volley nehmen kann, dabei den Ball aber nicht richtig trifft. 

Kurz nach der Pause konnte Stiftung Wadentest den dritten Treffer des Tages per Nachschuss nach einer zu kurz geklärten Ecke erzielen. Dies sollte für lange Zeit die letzte Schusschance für den Tabellenführer bleiben, denn ab da riss Helix immer mehr das Spiel an sich. Schon in der 55. Minute wurde das auch belohnt. Den Anschlusstreffer konnte Hisenaj in typischer Mittelstürmermanier nach Pass von Fischer erzielen - 1:3. Die Anzahl an Großchancen im Folgenden war riesig, wobei man zum einen die gute Torwartleistung des Gegners hervorheben muss, und zum anderen die fehlende Kaltschnäuzigkeit bei Helix vor dem Tor bemängeln.

In der 80. Minute folgte dann die zweite und letzte Fehlentscheidung des Schiedsrichters an diesem Nachmittag - Stiftung Wadentest bekam ein Elfmeter für eine völlig harmlose Situation im Strafraum. Der ansonsten sehr gute Torwart Schulz konnte leider nicht das 1:4 verhindern. Fuchs konnte dann kurz vor Ende noch auf 2:4 per direktem Freistoß in den Winkel verkürzen. 

Fazit:

Das heutige Spiel verlief deutlich besser für Helix als man das vorher erwartet hätte. Insgesamt muss man mindestens einem Punkt nachtrauern - und das gegen den Tabellenführer. Dies ist zum einen durch die mangelnde Chancenverwertung zu erklären, zum anderen hätten zwei Tore des Gegners nicht zählen dürfen, und die anderen zwei sind durch individuelle Fehler entstanden. Am Ende des Tages steht man also mit 0 Punkten da, aber dennoch mit einem guten Gefühl. Denn mit so einem Spiel kann Helix sicher in der nächsten Saison wieder um die vorderen Plätze mitspielen. 

ik

18. 0-1
35. 0-2
48. 0-3
55. 1-3 Hisenaj
80. 1-4
90. 2-4 Fuchs

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.