Helix fährt den bisher höchsten Pflichtspielsieg ein

19.06. SpVgg Magic Legs    -    HELIX Neuherberg 2 : 9

Es begann eigentlich wie es leider in den letzten Monaten so üblich geworden war: Ein Spiel ist lange angesetzt, und es sind einige Spieler im Spielkalender eingetragen, aber an den beiden Tagen vor dem Spiel kommt es dann zu einer unheimlichen Dynamik an Ein- und Austrägen im Kalender. So dass eine gute Vorbereitung durch Trainer Fuchs in Bezug auf die Mannschaftsaufstellung eigentlich fast nicht möglich ist. Trotzdem hatte er die bisherigen Spielberichte der Spiele des heutigen Gegners studiert, und ist daraus zu der Erkenntnis gekommen, dass die Magic Legs immer dann in Schwierigkeiten kommen wenn sie unter Druck gesetzt werden. Folglich wurde für dieses Spiel das System gewechselt und aus einem Sechser des bisher üblichen 4-2-3-1 ein weiterer Zehner gemacht um genau diesen Druck auf die gegnerische Abwehr ausüben zu können. Und diese Strategie schien seine Wirkung genau so zu erzielen. Helix war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, und so war es dann auch kein Wunder, dass in der siebten Minute nach einem schnell von Fuchs auf Lassi ausgeführten Freistoß dieser sich auf der linken Angriffsseite durchsetzen konnte, auf Hisenaj hereingab, und er zum 1:0 für Helix verwandelte. Aber schon kam auch leider die alte Krankheit von Helix zum Zuge wenn man früh in Führung geht: Es schien als hätte die gesamte Mannschaft die Sonnenstühle ausgepackt, und würde sich nun auf der Führung ausruhen wollen. Die Konsequenzen erlebte Helix sofort: Ein Abstimmungsfehler im Mittelfeld führte dazu, dass sich der gegnerische Sechser auf der rechten Außenseite freispielen konnte, und seine Hereingabe wurde sofort vom Legs-Mittelstürmern verwandelt. Damit war alles wieder auf Anfang gestellt, und die Helix-Vorherrschaft gebrochen. Das war aber ein Wachrütteln zur rechten Zeit, und Helix verstand, dass der Druck wirklich das gesamte Spiel durchgehalten werden muss. Das wurde nun für den Rest der Halbzeit umgesetzt, Helix erspielte sich nun wieder Möglichkein um Möglichkeit, und schon Stand es 2:1 durch Zöllner, 3:1 durch Lassi und 4:1 durch Ohmayer. Rußkamp sollte der Torschütze zum 5:1 werden, benötigte dazu aber drei hundertprozentige Chancen. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause. Die in der Pause durchgeführten Wechsel führten dann dazu, dass Helix danach etwas aus dem Tritt kam, und die folgenden 20 Minuten wieder ein relativ ausgeglichenes Spiel zu sehen war Erst dann erhöhte Lassi auf 6:1. Doch gleich nach dem Anstoß wurde auf Freistoß für die Magic Legs gepfiffen, und dies etwa 20 Meter vor dem Helix Tor. Dieser wurde dann auch zum 6:2 genutzt. Im weiteren Spielverlauf gab es noch einen Elfmeter nach Foul an Stark den Fischer sicher verwandelte.  Spätestens jetzt war die Gegenwehr der Legs endgültig gebrochen. In der Folge legte Helix nach, und ein schöner Spielzug über Fuchs zu Stark auf Ohmayer führte zum 8:2. Den Endstand von 9:2 erzielte Fuchs durch einen Freistoß. Das war der bisher höchste Sieg von Helix in einem Pflichtspiel. Das macht Mut für die kommenden Spiele!

h.f.

1-0 Hisenaj
1-1
2-1 Zöllner
3-1 Lassi
4-1 Ohmayer
5-1 Rußkamp
HZ
6-1 Lassi
6-2
7-2 Fischer
8-2 Ohmayer
9-2 Fuchs

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.