Helix erkämpft sich die ersten Punkte!

14.05.17: Helixsieg 2-0 (1-0) gegen NK Slovenija

 

Das Spiel begann und schon bald erkannte man dass sich beide Teams recht stark gegenseitig neutralisierten. Beide Teams taten sich mit dem letzten Pass schwer, viel passierte erstmal im Mittelfeld. Mit der Zeit erarbeitete sich NK Slovenija dann mehr und mehr Vorteile, mit einer riesengroßen Chance, die unser Tormann Ralf Weltklasse abwehren konnten. In der Offensive taten wir uns mit der hochstehenden Abwehrkette des Gegners schwer. Allerdings bot sich dadurch auch immer die Chance, dass ein perfekter Ball auf unsere schnellen Stürmer zu einem Tor führen könnte. Und so sollte es dann auch kurz vor der Halbzeit kommen: Nach einem Freistoß am Mittelkreis, der hohe Ball in die Spitze zu Maxi, der sich freiläuft und im Zweikampf den Verteidiger zu einem Fehler zwingt, so dass Dennis nur noch einschieben muss. Man muss klar sagen dass die Führung zu diesem Zeitpunkt glücklich war, wir nahmen diese aber dankend in die Halbzeitpause mit.
In der 2. Halbzeit ging es ohne große Umstellungen weiter. Wir machten Gebrauch von unseren Wechseln, so dass Nedin, Michi und Philipp auf der 6 durchwechseln konnten, genauso wie Mitko, Helmut und Sophie im Mittelfeld.
Nach wie vor drückte Slovenija etwas mehr und wir lauerten auf unsere Chance in Kontern. Enver und Maxi versuchten vorne viel zu laufen und einen langen Ball konnte Maxi auch verwerten, der Schiri pfiff allerdings auf Abseits.
Unser Kapitän Helmut stellte unsere Mannschaft dann wie immer sehr klug um und hinten spielte die Dreiekette Robert - Martin - Uli richtig bärenstark. Eine Schrecksekunde gab es dann noch: Ein Stürmer des Gegners prallt mit Torhüter Ralf zusammen, worauf dieser erstmal ausgewechselt werden musste und Robert die Torwartrolle übernahm. "Kein Problem ich bin Wasserballtormann!, na dann!" ... zum Glück ging es nach 10 Minuten wieder bei Ralf, der fertig spielen konnte.
In der 85. Minute erzielten wir dann noch das 2:0, womit das Spiel entschieden war: Nach einem langen Abschlag von Ralf lief Maxi dem Verteidiger den Ball ab und schoss am Tormann vorbei ins lange Eck ein.

Zusammengefasst hätte das Spiel in beide Richtungen kippen können. Die Abwehrkette des Gegner spielte sehr klug. Zwei kleine Fehler machten dann den Unterschied im Ergebnis. Ein großes Lob an Slovenija, die bei einem falsch gepfiffenem Einwurf kurz vor demm Strafraum den Schiedsrichter korrigierten. Applaus dafür.
Viel Glück in der weiteren Saison!

M.L.

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.