Halbzeit 1 top - Halbzeit 2 flop

15.05.09 Helix - Blackout Angelohe 1-5 (0-1)

Hi Fussballinteressierte,

bei allerbestem Fussballwetter und auf dem aufwendig liniertem eigenen Fussballplatz lieferte HELIX gegen den momentanen Tabellenführer eine starke erste Halbzeit ab, in der die Zuordnung stimmte und bewußt defensiv gespielt wurde. Im Angriff wurden 2 optimale Kopfballchancen nach genialen Eckballhereingaben nicht verwertet, dafür aber ein fragwürdiger Elfmeter vom Torwart Uygun abgewehrt. Ein Eigentor führte zum Rückstand vor der Pause.

In der Zweiten Halbzeit hatte HELIX ein zu stark offensives Bedürfnis, was uns die Gegentreffer bescherte. Einen Freistossball von vor dem 16-Meter-Raum ging unglücklich ins Netz, und Hirlak bekam wegen wiederholtem Meckerns letztendlich die rote Karte. Schöner Treffer dann noch von Stürmer Fischer auf dem Weg halblinks zum Tor.

Bleibt zu sagen, daß man mit einer ständig wechselnden Mannschaft, die noch dazu die Trainingsbesprechungen und -Einheiten nicht mitbekommt, auch mit den bemühtesten Gelegenheitsspieler nicht mithalten kann gegen Teams, die schon 10 bis 15 Jahre zusammen spielen. Das Kopfballtraining am letzten Donnerstag mit Auswahl eines bestimmten Eckballschützen (Fuchs) und mehrerer Varianten trägt eindeutig Früchte, aber nur bei denen, die teilgenommen hatten.

Also, Spieler: MACHT EUCH DEN DONNERSTAGSTERMIN FREI UND KOMMT ZU DEN SPIELEN !!!

Weitere Betrachtungen will unser Trainer noch nachliefern (siehe unten!).

Sportliche Grüße

Becksmän

------------------------------------------------------------------------------------------

Hi, Freunde des runden Leders,

nach der E-mail von Becks gibt es nicht mehr so viel dazu zu sagen. Muss allen Spielern soweit erstmal ein Kompliment aussprechen, dass was wir in der ersten Halbzeit ablieferten, war echt eine super Leistung. Davon war sogar der Gegner überrascht. Dies bringt uns zu dem Punkt, daß sich das Training am Donnerstag lohnt und auch Früchte trägt. Deshalb führe ich mit sofortiger Wirkung ein Punktesystem ein:

1 Punkt für jedes Training
1 Punkt für an teilgenommenen Spielen

Die daraus entstehenden Punkte zeigen mir dann die Bereitschaft, für die Mannschaft sowie das Arrangement das Team nach vorne bringen zu wollen. Was mir natürlich die Aufstellung der Mannschaft vereinfacht. Also bleibt dran, bringt euch ins Gespräch und seit vor Ort. Trotzdem wird natürlich auch das Können sowie Potenzial berücksichtigt.

Mein besonderer Dank geht auch nochmal an Dieter, Mustafa sowie Thomas. Die eine sehr gute Leistung gebracht haben bezüglich Einsatz und Spielintelligenz. Würde mich sehr freuen euch öfters beim Training aber auch bei Spielen zusehen.

Was natürlich nach der zweiten Halbzeit passiert ist, muss ich wohl nicht nochmal hier erwähnen. Aber man konnte sehen das wir am Torabschluss und an der Kondition sowie Konzentration im Spiel arbeiten müssen.

Ein Punkt, der mir noch auf der Seele brennt, ist das verhalten der „Zuschauer“. Ein Zuschauer oder auch verletzte Spieler sollten die Mannschaft unterstützen, motivieren und anfeuern. Sollten aber nicht demotivieren, die Spieler zum Ausrasten bringen und jede Aktion mit echt dummen Kommentaren begleiten. Sollte dieses Verhalten nochmals vorkommen, müssen sich diese Leute dann mit den Konsequenzen auseinander setzen. Denn das Letzte was wir brauchen, sind Fans, die keine sind.

PS.: Um ein Trainingsort im Winter habe ich mich heute gekümmert. Vielleicht gibt es die Möglichkeit bei der Bundeswehr in der Sanitäts-Akademie zu trainieren. Sieht gar nicht so schlecht aus.

Sportliche Grüße

Euer Trainer Lars


 

Helix Neuherberg - Blackout Angelohe 1-5 (0-1)
 

Begegnungsform:  2.Liga AH, Heim-Punktspiel (Hinspiel)
Datum: 15.05.2009
Anpfiff: 18:00 Uhr
Ort: Fussballplatz der HMGU
Platzart: Rasen
Manager: Marcus Biermann
Trainer: Lars Langhof
Schiedsrichter: Christoph Jäckel

 


Teilnahmen am Spiel:

01 Uygun
02 Becksmän
03 Zeiler
04 Maassen
05 Fischer
06 Fuchs
07 Klein
08 U.Hirlak                            (gelb-rote Karte)
09 Schmidbauer                    1 Tor
10 Spieler
11 Ebersteiner
12 Lie
13 Borst

Kontakte

Manager - Spielbetrieb:  
Maximilian Lassi

 
  +49 89 3187-3079    

stellv. Manager - Spielbetrieb:   
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646  

Trainer:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

interner Manager:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151  

Platz- und Zeugwart:
Ralf Fischer
 
  +49 89 3187-3646  

Internetseite:  
Helmut Fuchs
 
E-Mail
  +49 89 3187-3151

Kassenwart:  
Ralf Fischer
 

  +49 89 3187-3646

Sozialwerk: 

 Helmut Kirsch
 
E-Mail
  +49 89 3187-2267

 Claudia Zeller
 
E-Mail
  +49 89 3187-3018

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.